Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

CD-Aufnahmen

Im Jahr 2013 startete die CD-Serie „Neue Orgeledition Ulmer Münster“. Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland präsentierte erstmals eine Münster-Orgel CD, die exklusiv mit ORGELMUSIK DER ROMANTIK gestaltet ist: zwei Sonaten von Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie große französische Kathedralmusik von César Franck, Leon Boellmann und Louis J.A. Lefébure-Wély.

Mit BAROCKE KLANGPRACHT erschien 2014 die zweite Produktion der neuen Orgelmusik-Reihe aus dem Ulmer Münster. Eingerahmt von den Werken Toccata, Adagio & Fuge C-Dur (BWV 564) und Toccata und Fuge d-Moll (BWV 565) des Vaters Johann Sebastian Bach finden sich die beiden Orgelsonaten a-Moll (Wq 70 Nr. 4) und B-Dur (Wq 70 Nr. 2) des Sohnes Carl Philipp Emmanuel. Im Mittelpunkt steht die Triosonate Nr. 5 C-Dur (BWV 529) von Johann Sebastian Bach.

Im März 2018 hat Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland seine dritte CD der Serie „Neue Orgeledition Ulmer Münster“ an der großen Walcker-Orgel des Ulmer Münsters aufgenommen. Die Zusammenstellung des eingespielten Programms besteht ausschließlich aus Werken, die sich Zuhörer zum traditionellen Orgelwunschkonzert, das jeweils am Dritten Advent jeden Jahres stattfindet, gewünscht haben.

Neben den „großen Klassikern“ wie Johann Sebastian Bachs „Passacaglia in c“ oder Josef Gabriel Rheinbergers Orgelsonate Nr. 11 sind auch noch nie eingespielte Pretiosen wie Leopold Mozarts Zyklus „Der Morgen und der Abend“ oder Henri-Victor Turnaillons „Introduction et Marche“ (deutsche Ersteinspielung) zu hören.

Alle CDs sind im Münstershop zu 16,- € erhältlich.

Barocke Klangpracht

Neue Orgeledition Ulmer Münster

Hörprobe:
Johann Sebastian Bach, Toccata in d Moll

Mit Barocke Klangpracht erscheint die zweite Produktion der neuen Orgelmusik-Reihe aus dem Ulmer Münster. Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland macht dem Titel der CD alle Ehre, indem er sich Werken von Johann Sebastian Bach und dessen Sohn Carl Philipp Emmanuel Bach widmet, dessen Geburtstag sich 2014 zum dreihundertsten Mal jährt. Eingerahmt von den Werken Toccata, Adagio & Fuge C-Dur (BWV 564) und Toccata und Fuge d-Moll (BWV565) des Vaters Johann Sebastian Bach finden sich die beiden Orgelsonaten a-Moll (Wq 70 Nr. 4) und B-Dur (Wq 70 Nr. 2) des Sohnes Carl Philipp Emmanuel. Im Mittelpunkt steht die Triosonate Nr. 5 C-Dur (BWV 529) von Johann Sebastian Bach.

Orgelmusik der Romantik

Neue Orgeledition Ulmer Münster Mit Orgelmusik der Romantik legt Münsterorganist 2013 Friedemann Johannes Wieland erstmals eine Münsterorgel-CD vor, die ausschließlich mit Orgelmusik der Romantik gestaltet ist: mit französischer Orgelromantik und zwei Sonaten von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Das verbindende Element zwischen den Werken bildet die Form des Choralhaften, das in Mendelssohns A-Dur Sonate als Bass-cantus-firmus, in Francks a-Moll-Choral als sich entwickelndes Grundprinzip, im „Piéce héroïque“ als Abschluss, in Boëllmanns „Suite gothique“ als Werkeröffnung und in Lefébure-Wélys „Chœur“ als Stilmittel konkrete Anwendung findet. Im Schlusssatz der Mendelssohnschen c-Moll-Sonate mutet das Fugenthema ebenfalls choralhaft an. Reizvoll ist auch der Gedanke, dass die Verbindung zwischen Francks „Choral a-Moll“ und Mendelssohns „A-Dur-Sonate“ über das gemeinsame Ideal Johann Sebastian Bach herleitbar ist: Mendelssohns Bach-Verehrung spiegelt sich nicht nur in der Verwendung der Fugenform wieder, Franck verwendet eine Anspielung auf das Bachsche Präludium BWV 543.

per tutti

Orgelwunschkonzert 2018 an der Hauptorgel des Ulmer Münsters

Hörprobe:
Josef Gabriel Rheinberger, Sonate Nr. 11

Your browser does not support the audio element. In der Reihe Neue Orgeledition Ulmer Münster legt Münsterorganist Friedemann J. Wieland hiermit nun die 3. Einspielung vor. Filigrane Werke des Barock und der Klassik wechseln sich mit satten Klängen der deutschen und französischen Orgelromantik ab.

Benefiz-CD ULMER ORGELKLANG

Ulmer Organisten spielen für den Neubau der Chororgel im Ulmer Münster und den Orgelneubau in der Basilika Wiblingen.

Diese Einspielung ist eine große ökumenische Gemeinschaftsaktion des "Ökumenischen Kantorenkonvents Neu-Ulm/Ulm".

Die CD ist zum Preis von 20,- € im Münstershop erhältlich.